Search
Top

Lyft und Brightline werden Mobilitätspartner in Miami

0

Weltweit entstehen neue Mobilitätspartnerschaften, um dem wachsenden Anspruch der Verkehrsteilnehmer gerecht zu werden. Multimodalität ist das Konzept der Stunde. Und genau dieses Konzept setzen jetzt zwei Mobilitätspartner in Miami um.

Der amerikanische Sharing Anbieter Lyft wird exklusiver Partner von Brightline, dem einzigen in Privatbesitz befindlichen, Express-Personenzug-Anbieter in den USA. Die Partnerschaft ist die erste ihrer Art für Lyft in Florida und wird in diesen Tagen mit dem Start von Brightlines Dienst nach Miami beginnen.

Die drei aktuellen Bahnhöfe von Brightline werden zukünftig mit Lyft-Branding und Wegweisern versehen. Hier werden die Abhol- und Rückgabezonen von Lyft angezeigt, in denen die Brightline-Gäste in einer Lounge-Umgebung auf ihre Fahrt warten können.

Plattform übergreifend den Fahrgast informieren

Die Apps beider Unternehmen ermöglichen es den Nutzern, sich einfach mit ihrem Fahrer zu verbinden, die voraussichtliche Ankunftszeit des Fahrzeugs und den voraussichtlichen Fahrpreis einzusehen.

„Lyft wurde mit dem Ziel gegründet, das Leben der Menschen mit den besten Verkehrsmitteln der Welt zu verbessern, und um das zu tun, glauben wir, dass die Südfloridianer ein breites Spektrum an Transportmöglichkeiten benötigen – vom öffentlichen Nahverkehr bis hin zu Fahrgemeinschaften und mehr“, sagte Sam Cohen, Florida General Manager von Lyft.

Dank der Kooperation mit Brightline „können sich die Passagiere besser zwischen den großen Städten unserer Region bewegen, und wir können unsere Ziele weiter verfolgen, den Besitz von Personenkraftwagen und Fahrzeugen mit Einzelbelegung zu reduzieren und Florida für alle lebenswerter zu machen.“

Lyft und Brightline haben sich gemeinsam verpflichtet, Reiseoptionen anzubieten, die den Stress des Fahrens verringern und positive Veränderungen durch den Transport bewirken. Es geht mit diesem gemeinsamen Mobilitätsangebot darum die Lücke zwischen dem Transit und den Fahrgästen zu schließen. „Während wir uns darauf vorbereiten, einen Einführungsservice in Miami einzuführen, sind wir begeistert, einen Partner zu haben, der ebenso leidenschaftlich daran interessiert ist, einen zugänglichen und bequemen Transport in ganz Südflorida anzubieten“, sagte Ravneet Bhandari, Chief Commercial Officer von Brightline. „Durch die Partnerschaft mit Lyft können wir sicherstellen, dass jeder unserer Gäste eine nahtlose Reise genießt.“

Zu Beginn der Partnerschaft werden beide Organisationen spezielle Aktionen und Rabatte für die Nutzer anbieten. Somit ergänzen zwei private Anbieter in Florida zukünftig dank ihrer Mobilitätspartnerschaft ihre Angebote. Für den Endkunden wird die Reise ohne das eigene Fahrzeug somit einfacher und angenehmer.

 

Image rights: Lyft

What's your reaction?

I am interested in solutions for the challenges we face in urban mobility. With 75% of our population forecast to live in urban centres by 2050, we need smart mobility and logistics innovations to survive. Our platform aims to communicate about these global innovations in smart cities around the globe.

info@lastmile.zone

Post a Comment